China eröffnet die längste und höchste Glasbrücke der Welt

11.10.2015 - Trends
Haohan Qiao heisst auf deutsch «die Brücke der Tapferen» und der Name ist Programm: Währenddem die «tapferen» Besucher die 300 Meter lange Brücke überqueren, haben sie durch die Glasplatten unter ihren Füssen jederzeit freien Blick in 180 Meter Tiefe.
 
Gebaut wurde das Bauwerk mit gerade mal zwei Komponenten: Stahl- und Glas. Dabei handelt es sich beim Glas natürlich nicht um einfaches Fensterglas. 24 Millimeter dick und angeblich 25 mal stärker als gewöhnliches Glas sollen die Platten sein.
 
Glasbrücken scheinen übrigens in China im Trend zu liegen. Erst Ende April eröffnete die mit 27 Metern längste freitragende Glasbodenbrücke der Welt, 700 Meter über dem Abgrund. Bald soll der wagemutigen chinesischen Öffentlichkeit zudem eine weitere Glasbrücke zur Verfügung stehen: 430 Meter lang und sechs Meter breit soll diese werden. Nach den Erläuterungen des Planungsbüros sollen auf der Brücke unter anderem Modeschauen stattfinden. Ferner ist von hier aus der höchste Bungee Jump der Welt geplant.

Es sieht also ganz danach aus, dass Asien nicht nur wirtschaftlich, sondern auch bezüglich Freizeitsangeboten in hohem Tempo zum Westen aufschliesst. 
 
(Bild/Video: Youtube, YT-Leaks)


Anmeldung eventmagazin

Melde dich hier fürs eventmagazin an und erhalte jede Woche spannende Artikel rund ums Thema Event bequem per Email:
*Pflichtfelder

Folgende Artikel könnten dich auch noch interessieren:

Die Event Expertin empfiehlt: «Koch Coaching» als Teamevent
Artikel lesen Die Event Expertin empfiehlt: «Koch Coaching» als Teamevent
Klassen Cars: Meetingräume für unterwegs, der keine Wünsche offen lassen.
Artikel lesen Luxuriöser Meetingraum auf Rädern
Foodtruck von leschnauz.ch
Artikel lesen Foodtrucks & Fotokabinen: Die Hochzeitstrends 2017
The Botlr: Ein Roboter erobert die Hotellerie
Artikel lesen The Botlr: Ein Roboter erobert die Hotellerie

Der Eventplaner: Location, Dienstleister, Erlebnisse und Jobs, einfach suchen und finden