​Willkommen in der neuen MAAGHalle

21.09.2015 - Eventlocations
146 Likes
Der neue "Härterei Club"
Der neue "Härterei Club"
Die neu säulenfreie Eventhall mit Konferenzbestuhlung
Die neu säulenfreie Eventhall mit Konferenzbestuhlung
Das Foyer mit Blick auf die Bar
Das Foyer mit Blick auf die Bar
Check-in Prozess im Foyer
Check-in Prozess im Foyer
Bankettbestuhlung in der Eventhall
Bankettbestuhlung in der Eventhall
Hier hat sich nichts verändert: K2 Bistro
Hier hat sich nichts verändert: K2 Bistro
Im Härterei Club geht bereits wieder die Post ab
Im Härterei Club geht bereits wieder die Post ab
Härterei Re-Opening Party
Härterei Re-Opening Party
Nach dreieinhalb Monaten Umbau erscheint die MAAGHalle seit letzter Woche in neuem Glanz.

Während den letzten dreieinhalb Monaten hatte die MAAGHalle in Zürich West ihre Türen geschlossen, um sich baulich der neuen Nachbarschafts-Situation und den gesetzlichen Anforderungen in Sachen Energie und Schallschutz anzupassen.
 
In direktem Umfeld zur MAAGHalle sind in den vergangenen zwei Jahren ausgedehnte Wohnbauten entstanden. Das ehemalige Industriequartier hat sich zu einer Mischung aus Büro, Wohnungen und Kultur gewandelt. Aufgrund dieses Wandels und um die Auflagen der Stadt zu erfüllen, waren die Betreiber der Veranstaltungshallen zu einer Reaktion gezwungen, welche sie nun mittels einer umfassenden Lärm- und Energiesanierung in die Tat umsetzten. 
 
Der Umbau sollte sich jedoch nicht nur auf die Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen beschränken, sondern sollte der Halle auch gleich noch ein neues visuelles Gewand verleihen. Da zudem nachwievor geplant ist, dass ab 2017 während drei Jahren das Tonhalle Orchester in einem Teil der Maag zu Gast sein wird, machte es Sinn, auch die Bedürfnisse dieses zukünftigen Gastes bereits in die Umbauplanung mit einzubeziehen. 
 
Herausgekommen ist eine attraktive, industrielle Event-Infrastruktur in neuem Gewand, welche das bewährte Raumkonzept über weite Teile beibehalten hat – und sich sowohl visuell als auch funktionell auf gezielte Optimierungen beschränkt hat. 
 

Das bleibt in der neuen MAAG unverändert:
  • Alte Härterei
  • Bistro k2

Das wurde angepasst: 
 
Allgemein
  • Überall neue Überdachung (Akustik & Energie)
  • WC Anlagen erneuert und erweitert
  • Schalltechnische Entkoppelung von Eventhall und Auditorium (dadurch gleichzeitige Bespielbarkeit beider Venues bis 98db)
Eventhall
  • Optische Auffrischung
  • Erhöhung des Dachs um 1.5 Meter (neue Raumhöhe: 10.7 Meter)
  • Entfernung der Säulen: Dadurch dass die Eventhalle neu säulenfrei ist, kann sie nun längs und quer bespielt werden.
Foyer
  • Neugestaltung
  • neue Bar
  • grössere Galerie
Härterei Club (ehemals Werft)
  • Neugestaltung
  • Grosse, U-förmige Galerie, attraktiv als VIP Bereich
  • Neue Bar 

Seit einer Woche hat die MAAG nun wieder geöffnet und steht sowohl für Business- als auch Public Events wieder zur Verfügung. 

Fotos: Nachtkreis & bymaag

Grundrisse "neue MAAG" ( 1001kB)Grundrisse "neue MAAG, OG" ( 620kB)


Folgende Artikel könnten dich auch noch interessieren:

Die schönsten Schweizer Hochzeitskirchen
Artikel lesen Die schönsten Schweizer Hochzeitskirchen
Andermatt Swiss Alps Resort: Impressionen der zweiten Bauetappe
Artikel lesen Andermatt: Ein Bergdorf erfindet sich neu
White Pods
Artikel lesen So hast du noch nie übernachtet!
Geheimtipp: Indoor Camping in Berlin
Artikel lesen Geheimtipp: Indoor Camping in Berlin

Der Eventplaner: Location, Dienstleister, Erlebnisse und Jobs, einfach suchen und finden